Lehrstuhl für Landschaftsökologie und Geoinformation

7. Tag der GDI-SH

16.03.2019

Am 28. Februar 2019 fand der Tag der Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein (GDI-SH-Tag) zum siebten Mal in den Räumlichkeiten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Rund 400 Besucher/innen folgten spannenden Vorträgen von Vertreterinnen und Vertretern aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft rund um die Vielfältigkeit und Bedeutung von Geodaten in Schleswig-Holstein. Abgerundet wurde das Vortragsprogramm durch eine Fachausstellung im Foyer des Audimax. 


GDI-SH Tag 2019
GDI-SH Tag 2019. Foto: Florian Bauer
 

Auch Dr. Wolfgang Hamer und Malte Schwanebeck vom Lehrstuhl für Landschaftsökologie und Geoinformation waren als Referenten vor Ort. Während Dr. Wolfgang Hamer zur Modellierung räumlicher und zeitlicher Prognosen ertragsgefährdender Pilzbefälle an Winterweizen in Schleswig-Holstein referierte, informierte Malte Schwanebeck, gemeinsam mit Helma Landsberg (Statistisches Amt Hamburg und Schleswig-Holstein) und Karl-Heinz Torresin (Torresin & Partner) zum Thema der zunsusdatengestützten, kommunalen Wärmebedarfsanalyse.

Die Vorträge zum Nachlesen

Bericht des LVermGeo zur Veranstaltung

Programm der Veranstaltung