Lehrstuhl für Landschaftsökologie und Geoinformation

Masterstudierende entwerfen Boden-Wiki

20.08.2014

Logo Lernplattform OpenOLAT, frentix GmbH   

Mitte August schlossen elf Masterstudierende am Geographischen Institut Kiel ihre Arbeit an einem Boden-Wiki ab: Im Rahmen der Übung Feld- und Laborpraxis haben sie am 18. August 2014 die Wissensbasis zur Bodengeographie präsentiert. Die im Kurs kooperativ erstellten Inhalte stehen passwortgeschützt im Lernmanagementsystem OpenOLAT zur Verfügung. Im Vergleich mit den entsprechenden Einträgen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia sind die Beiträge qualitativ deutlich hochwertiger. Welche Themen sind für meinen Artikel wichtig? Wie kann ich Fachwissen zur Bodenart, zur Bodenfeuchte und zum Nährstoffgehalt verständlich erklären? Wie belege ich Quellen richtig und vollständig? So haben die angehenden Master 35 Fachbegriffe zur Bodengeographie bearbeitet, ausgetauscht und dabei auch die in der Übung erlernte praktische Analysetechnik mit einbezogen. Das abschließende Fazit: für die Bodenanalytik sind grundlegende MINT-Kenntnisse essenziell – zur Statistik, zu Säure-Base-Reaktionen sowie zur Lichtbrechung und Quantenphysik. Ab Anfang März 2015 sollen die Studierenden im künftigen Master-Jahrgang Umweltgeographie und -management (UGM) das neue Boden-Wiki weiterentwickeln – als Online-Wissensspeicher zum Sammeln und Nachlesen von fachlichen Informationen.

Informationsportal zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre

Literatur-Tipp Lernen und Lehren mit Technologien von Ebner et al. 2013

Literatur-Tipp Böden der Welt - Ein Bildatlas von Zech et al. 2014

Leseprobe Boden-Wiki